Sie sind hier:: Startseite / Einrichtungen / Lokale Agenda 21

Lokale Agenda 21

Die Lokale Agenda 21 ist eine in vier Untergruppen gegliederte Organisation der Stadt Gerlingen. 
Dazu gehören das Repair Café, der Arbeitskreis Interkulturelle Vielfalt, der Arbeitskreis Energie und das "Vom-Apfel-zum-Apfelsaft"-Projekt..
Die Lokale Agenda zielt mit ihren Aktivitäten auf nachhaltiges und zukunftsfähiges Handeln ab. Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich ehrenamtlich in einem Arbeitskreis oder einem Projekt der Lokalen Agenda zu engagieren und damit an der Gestaltung der eigenen Stadt mitzuwirken.
Nachhaltige Entwicklung ist also ein Aufruf an uns alle!

Untergruppen

"Vom-Apfel-zum-Apfelsaft"-Projekt

Dieses Projekt unter der Leitung von Frau Amos findet jährlich in Gerlingen statt. Kinder aller Kindergärten in Gerlingen sind dazu eingeladen, zusammen mit ehrenamtlichen Helfern die Apfelbäume der Stadt Gerlingen und von vielen Privatpersonen zu ernten. Hierbei braucht es immer wieder kräftige Helfer, die während der Apfelernte im September/Oktober, dienstags und donnerstags helfen, die Bäume zu schütteln und den Kindern beim Sammeln zu helfen.

Die gesammelten Äpfel werden zu Apfelsaft gepresst und gehen an die Kindergärten zurück. Wer dabei sein möchte, darf sich gerne bei Frau Amos, der Organisatorin melden.

Repair Café der Lokalen Agenda 21

Wegwerfen? Denkste! Diesen Leitsatz hat sich das Repair Café Gerlingen auf die Fahne geschrieben. Ehrenamtliche reparieren wo sie nur können und wollen somit Menschen helfen und dafür sorgen, dass weniger Elektroschrott entsteht. Das Repair Café sucht immer wieder Helfer, die ein gewisses Talent zum Reparieren von Sachen haben. Vom Videorekorder über Regenschirme bis zum Fahrrad. Hier wird versucht alles wieder flott zu bekommen.

Außerdem ist den Helfern der Aspekt des Lernens wichtig. Sie wollen Leute ermutigen Sachen zu reparieren bevor Sie weggeschmissen werden. Für uns ein toller Gedanke und auf jeden Fall ein Grund sich ehrenamtlich zu engagieren.

Arbeitskreis Energie

Der Arbeitskreis Energie trägt mit seinen Projekten und Aktionen dazu bei, sowohl der jetzigen als auch den nachkommenden Generationen eine gesunde Umwelt zu erhalten. Aus dem Erlös der Altpapiersammlungen spendet der AK Energie u. a. Gerlinger Schulen Lehrmittel zu den Themen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien. Das Kindergarten-Projekt wurde 2011 mit dem Karl-Mommer-Preis ausgezeichnet: Die Ehrenamtlichen besuchen Kindergärten, um die Kleinen mit kindgerechten Experimenten spielerisch das Interesse an der Natur zu zeigen
Einmal im Monat bietet der Arbeitskreis Energie im Haus der Volkshochschule eine kostenlose Energie-Sprechstunde an. Sie dient der Erstinformation und gibt Interessenten einen Überblick über Möglichkeiten des Energiesparens und Fördermaßnahmen.

Arbeitskreis Interkulturelle Vielfalt

Der Arbeitskreis Interkulturelle Vielfalt hat sich zum Ziel gesetzt, die unterschiedlichen nationalen Lebenswelten bewusst zu machen und das Miteinander der Kulturen fördern. Dazu veranstalten die Ehrenamtlichen gemeinsame Aktionen, wie Feste und Veranstaltungen sowie Vorträge zu aktuellen Themen.

Alle zwei Jahre gibt es ein „Fest der Kulturen“ auf dem Platz vor der Stadthalle. Im Juni 2018 fand der erste „Internationale Kochtreff“ mit Teilnehmern aus ganz verschiedenen Ländern statt. Der Arbeitskreis freut sich jederzeit über neue Mitglieder! Ansprechpartnerin ist Ute Scheffer.

Die Freiwilligenagentur Gerlingen

  • ein Angebot der Stadt Gerlingen, entstanden durch ein Kooperationsprojekt mit der Robert Bosch GmbH
  • unterstützt das wertvolle und vielfältige bürgerschaftliche Engagement in Gerlingen und zeigt Möglichkeiten zum Mitmachten auf
  • bringt Angebot und Nachfrage von freiwilligem Engagement zusammen
  • unterstützt kompetent und kostenlos Einrichtungen, Vereine und Dienste mittels einer Datenbank bei der Suche nach Helfern

Was wir tun

  • WIR BERATEN UND INFORMIEREN über Möglichkeiten eines Engagements in Gerlingen.
    Bringen Sie sich da ein, wo es Ihnen Spaß macht: Soziales, Kultur, Sport, Musik...
    mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen…
  • WIR VERMITTELN passende Kontakte zu Organisationen und Einrichtungen und
    übernehmen auf Wunsch die Kontaktaufnahme.
  • WIR WÜRDIGEN Ihre Bereitschaft, sich in die Gemeinschaft einzubringen, in Form von
    Danke-Festen, Fortbildungsangeboten und mehr.

Sich engagieren aber wo?

Besuchsdienste für Ältere, Jugendbegleitung, Inklusion für Menschen mit Behinderung...die Möglichkeiten sind vielfältig. In einem Gespräch erörtern wir Ihre Wünsche und Fähigkeiten. Unser Ziel ist es, Ihre persönlichen Vorstellungen mit den konkreten Aufgaben und Möglichkeiten in den gewünschten Bereichen in Einklang zu bringen.

FORTBILDUNG UND BEGLEITUNG freiwillig Engagierter sind wichtige Themen. Wir informieren
Sie gerne über aktuelle Fortbildungsangebote oder stellen bei Bedarf selbst welche zur Verfügung.

Tolle Projekte, aber wer macht mit?

Sie haben als Gerlinger Organisation, Verein, Einrichtung oder Initiative ein tolles Projekt oder Angebot und benötigen Mitmacher?

Gemeinsam mit Ihnen tragen wir zusammen, in welchen Bereichen und mit welchem Zeitumfang Helfer eingesetzt werden können. Für eine nachhaltige Vermittlung achten wir darauf, dass die Bedürfnisse der Engagierten nach Vielseitigkeit, eigenen Gestaltungsmöglichkeiten, interessanten sozialen Kontakten, einem festen Ansprechpartner ect. berücksichtigt werden. Machen Sie Ihr Projekt als Träger kostenfrei über unsere Datenbank publik und finden Sie so geeignete Helfer.